Wir drei Schwestern – zur Zeit findet ihr uns in der TINA

Artikel in der TINA über Geschwister mit und ohne Behinderung

Habt ihr heute Morgen zufällig direkt die aktuelle TINA gekauft? Wenn ja, habt ihr es vielleicht schon gesehen: wir drei Schwestern sind dort auf drei (!) Seiten zu sehen und zu lesen! Es geht um uns drei, die Behinderung meiner Zwillingsschwester, unsere Erlebnisse in der Kindheit und im erwachsenen Alter. Das Hauptaugenmerkt ist hierbei auf unsere Zwillingsbeziehung und die Behinderung von einer von uns gelegt worden. Von klein auf, aber auch auf uns erwachsene Geschwister.

Artikel in der TINA über Geschwister mit und ohne Behinderung

Weiterlesen →

Ein winterliches Wochenende in der Eifel kombiniert mit Eifel-Krimifieber

Urlaubswochenende mit Hund in Berndorf in der Eifel

Ich bin ja bekennender Eifel-Fan. Bisher war ich ungefähr eine handvoll Male in den verschiedensten Orten dieser schönen Gegend, die vom Ruhrgebiet auch echt gut erreichbar ist. Letztes Jahr waren mein Patenkind, seine Mutter (zufälligerweise auch Freundin von mir), unsere Hunde und ich gemeinsam für eine Woche in Blumenthal. Dieses Jahr haben wir sowohl die Personenanzahl (das Patenkind blieb daheim), als auch die Dauer (1 Wochenende statt 1 Woche) verringert. Meine Freundin schlug eine Ferienwohnung in Berndorf vor, wo sie vor einigen Jahren mit ihrem Hund bereits einmal war. Rein von den Fotos her gefiel sie mir total gut und so habe ich sie ruckzuck gebucht. Kaum war die Buchungsbestätigung da, las ich den Ortsnamen noch zwei oder drei Mal und irgendwas nagte in meinem Hinterkopf… Berndorf, Berndorf, Berndorf… Mh… Ach ja! Ich lese doch zur Zeit die Eifelkrimis! Geschrieben von Michael Preute unter dem Pseudonym Jacques BERNDORF! Aha! Schnell weiter recherchiert und ziemlich schnell gemerkt, dass ich in den Geburtsort der Eifelkrimis reise!

Urlaubswochenende mit Hund in Berndorf in der Eifel

Weiterlesen →

Es gibt kein schlechtes Wetter… oder auch: eine Wanderung rund um Wuppertal-Sudberg geht auch bei angekündigtem Dauerregen

Nebel im Wald. Hund zwischen den Bäumen.

Was macht Frauke an einem freien Samstag ohne Termine, wenn Dauerregen vorhergesagt ist? Richtig: sie sucht sich einen möglichst naturnahen Wanderweg raus, packt ihren Wanderrucksack und schnappt sich Mina. Schließlich gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung! Und so ging es heute sehr früh zu einer Wanderung rund um Wuppertal-Sudberg.

Nebel im Wald. Hund zwischen den Bäumen.

Weiterlesen →