Wandern

Roadtrip mit Zelt und Hund durch Tschechien – Teil 1: ein total unterschätztes Reiseland

Drei Wochen und 2.000 km Urlaub liegen hinter mir. Mit Hund, Zelt und Auto ging es durch Tschechien. Und wie ihr der Überschrift schon entnehmen könnt, waren es echt tolle Wochen in einem echt schönen, abwechselungsreichen und leckeren Land, das als Reiseland völlig unterschätzt wird! Heute erzähle ich euch deshalb von meinen Eindrücken in den …

Roadtrip mit Zelt und Hund durch Tschechien – Teil 1: ein total unterschätztes Reiseland weiterlesen »

Die Natur hilft mir bei meiner Selbstfürsorge

Depression Selbstfürsorge

In der letzten Woche hatte ich nicht nur Urlaub, es gab auch einige größere Veränderungen für die kommenden Monate. Aber ich hatte ausreichend Zeit, mich auf diese Woche vorzubereiten und mir rechtzeitig Gedanken um meine Selbstfürsorge zu machen. Bei den verschiedenen Emotionen, die ich die Monate vorher durchlaufen habe, war so ungefähr alles einmal dabei. …

Die Natur hilft mir bei meiner Selbstfürsorge weiterlesen »

Wanderung in noch unbekanntem Wald mit Sturmschädenklettereien

Heute Morgen packten Mina und ich ein bißchen Verpflegung ein und starteten in einen uns bisher unbekannten Wald. Wir wollten in das Naturschutzgebiet Henkhauser- und Hasselbachtal, das dort schön in einem Waldstück liegt. Soweit ich das kartentechnisch verstehe, gehört ein Teil des Waldes zu Iserlohn und das Naturschutzgebiet liegt auf Hagener Gebiet. (Wer es genauer …

Wanderung in noch unbekanntem Wald mit Sturmschädenklettereien weiterlesen »

Osterwanderungen im Hunsrück

Dieser zehntägige Osterurlaub war mein erstes Mal im Hunsrück und es hat mir richtig gut gefallen! Von Dortmund aus fährt man etwa 3 – 3,5 Stunden in südliche Richtung. Und schon landet man in einer sehr weitläufigen, idylischen Gegend mit Unmengen an wunderschönen Wanderwegen! [Kurze Vorwarnung: kocht euch ein Heißgetränk und macht es euch bequem. …

Osterwanderungen im Hunsrück weiterlesen »

Schwedenrückblick – der letzte Teil …seufz…

Heute nehme ich euch mit auf die letzten 6 Tage unserer dreiwöchigen Schwedenreise. Beim letzten Rückblick endeten wir auf einem sehr idylisch gelegenen Campingplatz in der Nähe von Norebyn. Morgens lachte uns die Sonne an, während wir sehr entspannt mit Blick auf den blauen See vor uns frühstückten. Nach dem Einpacken ging es los. Seit …

Schwedenrückblick – der letzte Teil …seufz… weiterlesen »

Schweden-Urlaubs-Rückblick Teil 4 – der nördlichste Punkt unserer Reise mit dem tollsten Übernachtungsplatz der ganzen Zeit und die Weiterfahrt nach Dalsland

Während ich mit einer hartnäckigen Erkältung röchelnd auf dem Sofa liege, überkommt mich mal wieder das Fernweh. Die drei Wochen in Schweden liegen nun schon einige Zeit zurück. Viel ist in der Zwischenzeit passiert, sodass die Zeit gerast ist. Und doch ist der Urlaub eigentlich noch ziemlich frisch in meinem Gedächtnis abrufbereit, als wäre er …

Schweden-Urlaubs-Rückblick Teil 4 – der nördlichste Punkt unserer Reise mit dem tollsten Übernachtungsplatz der ganzen Zeit und die Weiterfahrt nach Dalsland weiterlesen »

Weiter gehts mit dem Schwedenrückblick – vom Nationalpark Store Mosse bis nach Villingsberg

Nachdem mich der Alltag recht fest in der Hand hatte, komme ich endlich dazu, euch den dritten Teil unseres diesjährigen Schwedenurlaubes zu zeigen! Beim zweiten Teil endete ich mit der Übernachtung in der Nähe von Dörap. Von hier aus ging es ein Stück weiter nördlich zum Nationalpark Store Mosse. Wir befinden uns hier im südschwedischen …

Weiter gehts mit dem Schwedenrückblick – vom Nationalpark Store Mosse bis nach Villingsberg weiterlesen »

Die nächsten Tage in Schweden – von Skane nach Smaland

Heute nehme ich euch mit zu den nächsten Tagen unserer Schwedenreise. Schnappt euch ein Getränk eurer Wahl und lehnt euch bequem zurück. Es wird wieder etwas länger 🙂 (Während ich diese Zeilen tippe, sitze ich sehnsüchtig blickend auf meinem Balkon und versuche hin und wieder meinen Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Das ist …

Die nächsten Tage in Schweden – von Skane nach Smaland weiterlesen »

Zurück aus Schweden – ein Rückblick beginnt mit der Anreise

Nach drei Wochen Schweden melde ich mich im Alltag zurück. Das Ankommen fällt mir zugegebenermaßen recht schwer. Die Zeit war einfach zu schön und naturnah und voller toller Momente und Erfahrungen. Mein Freund, Mina und ich sind mit meinem VW Caddy und der Campingausrüstung gestartet. Letztes Jahr waren Mina und ich damit schon mal für …

Zurück aus Schweden – ein Rückblick beginnt mit der Anreise weiterlesen »

Scroll to Top