Buch

Als Schwester denke ich anders als die Autorin des Buches und des Films ´Ein ganzes halbes Jahr´

Dass ich das erste Mal jemanden begeistert von dem Buch „Ein ganzes halbes Jahr“ reden hörte, war kurz nach Erscheinung des Buches. Seit dem wurde ich hin und wieder auf das Buch und meine Meinung dazu angesprochen. Ich habe es selbst nicht gelesen, weil ich schon am Anfang das Ende wusste und es zu klischeehaft …

Als Schwester denke ich anders als die Autorin des Buches und des Films ´Ein ganzes halbes Jahr´ weiterlesen »

Am Welttag-des-Buches zeig ich euch meinen Urlaubsbuchstapel

Auf allen Kanälen sieht bzw. liest man heute davon: der Welttag des Buches! Und wie schon zum Weltstimmtag, zum Europäischen Depressionstag und zum Internationalen Tag der Geschwister lest ihr auch heute etwas zum Welttag des Buches bei mir 🙂 Sinnvolle Welttage sollten schließlich ihre Erwähnung in unserem Alltag finden! Ich lese schon immer. Also zumindest …

Am Welttag-des-Buches zeig ich euch meinen Urlaubsbuchstapel weiterlesen »

Buch: Anni und Alois

Ich habe ein schönes, nachdenklich stimmendes Buch gelesen. „Anni und Alois – Arm sind wir nicht“ In dem 197 Seiten dicken Buch wird das Einöd-Leben des Ehepaares im Bayerischen Wald beschrieben. Ein herrlich in der Zeit stehengebliebenes Bauernleben. Beide sind Mitte 70 und seit etlichen Jahren verheiratet. Anni und Alois führen noch ein Leben, wie …

Buch: Anni und Alois weiterlesen »

Scroll to Top