„Wenn die Welt im Nebel liegt“ – ich spreche in der Zeitschrift „healing“ über meine Depressionserfahrungen

Habt ihr gestern vielleicht eine neue Zeitschrift im Zeitschriftenregal entdeckt? Ganz druckfrisch ist nämlich die „healing“ mit ihrer Erstausgabe erschienen! Ziemlich am Anfang stehe ich neben Nora Fieling auf der Expertenseite und auf Seite 46 beginnt ein schön geschriebener Artikel, in dem ihr einige Worte von uns findet!

Wie auch bei den anderen Artikeln in anderen Zeitungen und Zeitschriften darf ich aus rechtlichen Gründen wieder nur einen Ausschnitt teilen.

Vielen Dank liebe healing, dass du so vorurteilsfrei und herrlich offen über Depressionen berichtest!

[Zur Info: Ich habe für den Artikel keinerlei Vergütung o. ä. erhalten. Üblicherweise macht man das wohl für Spaß an der Freude. Dieser Blogpost ist auch nur auf meinem Mist gewachsen und nicht irgendwie von der Zeitschrift vergütet worden. Das nur zum Schluss bemerkt, damit niemand denkt, ich schiebe euch hier ungekennzeichnete Werbung unter.]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top