Störche sind die cooleren Flamingos

Storch Wandbild Trendtier

Ich weiß, diese Aussage ist wegen der sehr deutlichen Beliebtheit der Flamingos etwas gewagt. Obwohl ich Flamingos sehr mag und auch deren nördlichste Kolonie letztes Jahr besucht habe, bin ich nun ein großer Fan von Störchen! In meinem Urlaub war ich für einige Zeit von Nord nach Süd in Polen unterwegs. Und dort gab es ÜBERALL, wirklich ÜBERALL Störche!

Storch Wandbild Trendtier

Egal, wie klein das Dorf war, durch das ich fuhr, dort gab es mindestens ein Storchennest! Sie thronten hoch oben auf ihren Holzpfählen oder Strommästen oder Hausdächern und fütterten gerade ihre Kleinen. Das typische Storchklappern durfte dabei natürlich nicht fehlen!

Als ich vor einigen Jahren eine Radtour rund um Brandenburg gemacht habe, fielen mir dort auch einige Storche auf. Doch bei weitem nicht so viele, wie es in Polen gab! Wie ich jetzt beim NABU nachgelesen habe, ist die Anzahl der in Deutschland lebenden Störche auch eher rückläufig, während sie in Polen bis auf wenige Regionen eher zunimmt. Bei der letzten Zählung von 2004 waren es in Deutschland gerade mal 3.651 Storchenpaare. In Polen leben dagegen etwa 52.500 Paar.

Storch Wandbild Trendtier

Als ich jetzt mein Wohnzimmer umgeräumt und alle Bilder von der Wand genommen habe, stand für mich ziemlich schnell fest, dass ich einen Storch über dem Sofa hängen haben möchte.

Gesagt, getan: Leinwand gekauft (der erste Versuch per Fahrrad scheiterte, der zweite Versuch in meinem kleinen Auto klappte gerade so, passend auf den letzten Zentimeter), Farben, Pinsel und Schwämme ausgepackt und über mehrere Tage gemalt. Hierbei habe ich so manchen Podcast oder kurzes Hörbuch gehört. Als der Storch dann auf der Leinwand war und meine wenigen Malkentnisse erschöpft waren, gefiel er mir nicht. Ich schaute ihn an und fand ihn doof. So doof, dass ich vor Frust beinahe die ganze Leinwand in die Mülltonne gestopft hätte. Zum Glück kam dann eine malbegeisterte Freundin vorbei und zeigte mir einige Techniken, die dem Bild mehr Tiefe und auch etwas Abstraktes geben konnten, das ich allein nicht hinbekam, aber gerne erzeugen wollte. Wir malten einige Stunden zusammen, jeder mal hier, mal dort.

Mit jedem Pinselstrich verliebte ich mich mehr in meinem Storch, mit dem ich nun endlich auch ein Urlaubsfernwehgefühl verbinde.

Und so hängt der Storch nun über meiner Couch und beäugt Mina, die das nicht weiter stört:

Storch Wandbild Trendtier

Heute bin ich sehr froh, dass ich meinem ersten Impuls des Zerstörens der Leinwand nicht gefolgt bin (…manchmal neige ich zu etwas spontanen Reaktionen…) und meine Freundin mir geholfen hat das Bild fertig zu malen!

Einen ausführlicheren Urlaubsrückblick bekommt ihr übrigens irgendwann in den nächsten Wochen 😉

Teile wenn es dir gefällt!

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Roadtrip mit Zelt und Hund durch Polen, die Slowakei und ein paar Kilometer Ungarn - Teil 1 Polen - Fräuleins wunderbare Welt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.